Allgemein

Feldbefreier hinter Gittern

Berufsimker Michael Grolm ist der erste Feldbefreier, der für seine Aktionen ins Gefängnis geht. 200 GentechnikgegnerInnen, zahlreiche Imker und zehn Traktoren begleiten ihn zu seinem Haftantritt in Weimar. Zusammen mit zahlreichen AktivistInnen von Gendreck-Weg! organisiert Michael Grolm öffentlich angekündigte Feldbefreiungen. Ziel ihrer Aktionen ist es, genveränderte Pflanzen unschädlich zu machen. Der Widerstand trägt entscheidend dazu …

Feldbefreier hinter Gittern Weiterlesen »

Gendreck weg

Die Initiative gendreck-weg.de setzt auf Zivilen Ungehorsam.   Ziviler Ungehorsam – das persönliche, demonstrative und öffentliche Übertreten und Missachten von Gesetzen, die die Gentechnik durchsetzen sollen – stellt für uns die adäquate Antwort auf die massive Bedrohung dar, der wir alle ausgesetzt werden. Wir wollen die Regierenden mit dem entschlossenen Widerstand der Bevölkerung konfrontieren. Die …

Gendreck weg Weiterlesen »

Michael Grolm gewinnt bedeutenden Imkerpreis “Goldener Stachel 2009” 

Nach einer Feldbefreiungsaktion im Jahr 2009, in der ich mich gegen die Gentechnik und gleichzeitig für die Bienen und eine ökologische Landwirtschaft auf unseren Feldern eingesetzt habe,  bin ich für diese Überzeugung vier Wochen in Gefängnis gegangen. Für diesen Einsatz bekam ich vom deutschen Imkerbund den Goldenen Stachel überreicht, eine Auszeichnung, die mir sehr viel …

Michael Grolm gewinnt bedeutenden Imkerpreis “Goldener Stachel 2009”  Weiterlesen »

Panter Preis Gewinner 2008

Panther Preis Verleihung an Berufsimker und Gentechnikgegner Michael Grolm, Gewinner des Panther-Preises 2008 Für mein Engagement gegen die Agro-Gentechnik habe ich den Taz-Panter-Publikumspreis 2008 erhalten. Allen, die im Vorfeld für mich gestimmt haben, möchte ich nochmals herzlich danken. Das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro ging an die Initiative Gendreck-weg.de, welche ich bereits 2005 mitbegründet …

Panter Preis Gewinner 2008 Weiterlesen »